BEGINNERS & INTERMEDIATES BOOTCAMP with the Bears 09/10.11.2019

Bear Citys A Team hat es geschafft, sich auch dieses Jahr für die WFTDA Playoffs zu qualifizieren und sich den Top 28 Teams der Welt zu stellen. Das ist das Ergebnis harter, langer und konzentrierter Arbeit. Dieses Wissen und Können möchten wir an euch weitergeben, gerade wenn ihr erst vor kurzem mit Roller Derby angefangen habt oder schon ein, zwei Jahre dabei seid und eure Skills auf ein neues Level bringen möchtet.
Daher bieten wir am Wochenende vom 9. und 10. November wieder ein Bootcamp für Beginners und Intermediates an. Alle Beginner*innen ohne MST sind herzlich willkommen (jeweils eine FLT*I*NB-only (Women/Lesbians/Transfolkx/Intersex/Nonbinary) und eine all-gender-Gruppe), die Gruppen mit MST / am Scrimmage teilnehmende sind nur für FLT*I*NB.

Kommt und reißt Mauern mit uns ein!

Das bekommt ihr

Wir werden parallel Sessions anbieten, die so abgestimmt sind, dass sie zu eurem Skill Level passen, egal ob ihr schon den MST habt oder nicht:

An beiden Tagen gibt es On Skates Sessions und Off Skates Seminare mit vielen Übungen, Tipps und Tricks. On Skates werdet ihr Jammen, Blocken und Pack Work Strategien ausprobieren und Basic Skills wie Plow und Hockey Stop verfeinern. Die Seminare abseits des Tracks umfassen Basic Rules Knowledge, Basic Strategies und Fitness & Stretching für Derby.

Am Samstag könnt ihr beim Scrimmage vom Bear City A und C Team High Level Derby in Aktion beobachten. Am Sonntag gibt es abschließend ein Scrimmage White Witches vs. Black Banshees für Teilnehmende des Bootcamps. Dort können Skater*innen, die ihren MST bereits haben, die neu erlernten Techniken und Strategien gleich anwenden. Wir werden dabei mitspielen und euch “an die Hand nehmen” um euch an das Gelernte zu erinnern. Alle, die noch keinen MST haben, dürfen gerne zuschauen und sich einzelne Spielsituationen von unseren Bouttendern erklären lassen oder eine Position als NSO ausprobieren zusammen mit unseren erfahrenen NSOs – wir alle wissen, ohne unsere Officials geht es nicht!

Ein Link zum detaillierten Zeitplan erhaltet ihr ca. eine Woche vorher per Mail. Ihr könnt mit ca. 10 bis 20 Uhr am Samstag und 10 bis 18 Uhr am Sonntag planen. Die Halle ist im Herzen Kreuzbergs, erreichbar mit einem kleinen Fußmarsch vom S Ostbahnhof oder U Schlesisches Tor – die Adresse erhaltet ihr mit der Registrierungsbestätigung. Die Seminare und Sessions werden in Englisch gehalten, aber ihr könnt immer nach deutschen Erklärungen fragen.

Trainer*innen
Verpasse nicht die Gelegenheit, mit Bear Citys A Team auf dem Track zu stehen! Zur WFTDA 20 gehören: 1 The Lexecutioner • 109 Emmazon • 11 Wylverine • 1111 Maya Mangleyou • 112 Polly Trauma • 114 Fridi Mercury • 166 Sabi Smackdown • 180 Miss Zoffi • 21 Bambickel • 2323 Vitturia • 247 Bonez • 25 Mia Missile • 254 Skaroteena • 42 Lizzy Slaughter • 53 Rookie Horror • 56 Slay Jude • 666 Hannah Satana • 753 Fender Bender • 77 FoXy Führer • Bench Staff: Daniel • Kata Pulta
Teilnahmegebühr & Organisatorisches

TEILNAHMEGEBÜHR: €90.00 EUR sind innerhalb von 14 Tagen nach deiner Registrierungsbestätigung zu zahlen.

LEAGUE TRIP? Du planst mit ganz vielen Teammitgliedern zu kommen (> 8)? Dann schreibt uns BEVOR IHR EUCH ANMELDET an bootcamps@bearcityrollerderby.com und ihr bekommt ein spezielles Angebot!

BEZAHLUNG: Ihr bekommt mit eurer Registrierungsbestätigung eure persönliche Rechnung mit den Zahlungsdaten und weitere nützliche Informationen. Euer Teilnahmeplatz ist erst GESICHERT, wenn ihr die komplette Gebühr bezahlt habt.

STORNIERUNG: Es kann immer was dazwischenkommen! Bis zum 24.10. kannst du deinen Platz stornieren und bekommst deine volle Teilnahmegebühr zurück. Bis sieben Tage vor dem Bootcamp bekommst du 50% zurück. Danach musst du leider voll bezahlen. Du kannst aber deinen Platz innerhalb deines Teams gerne weitergeben. Gib uns kurz Bescheid, damit wir die Anmeldung mit der neuen Person durchführen können.

REGISTRIERUNG
Registrieren kannst du dich hier: https://forms.gle/K9oT1PoTWKX6iEFm6

Bitte beachte, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer*innen aufnehmen können. Je eher du dich registrierst (und bezahlst), desto besser.

Noch Fragen?
Na klar, immer her damit an bootcamps@bearcityrollerderby.com

PS: Nimm an unserem Facebook Event (https://www.facebook.com/events/759667444467753/) teil, um andere Teilnehmer*innen zu finden oder Fahrgemeinschaften zu bilden, oder zusammen ein Hostelzimmer zu buchen oder oder oder…

Offener Aufruf: Head Coaches und Bench Coaches (trainer*innen) – Bear City Roller Derby sucht dich!

Foto: Michael Wittig

Bear City Roller Derby (BCRD) ist eine der am schnellsten wachsenden Ligen in einem in Deutschland immer populärer werdenden Sport. Um unser großartiges Netzwerk zu erweitern und zu unterstützen, sind wir auf der Suche nach Head Coaches und Bench Coaches.

Head Coaches und Bench Coaches (trainer*innen)

Trainer*innen und Bench Crew sind ein wesentlicher Bestandteil von Roller Derby und kein Team kann ohne sie überleben. Unser A-, B- und C-Team suchen nach engagierter Unterstützung für die kommende Saison 2020. Unser A-Team spielt in internationalen Wettkämpfen und Turnieren um Platzierungen innerhalb des internationalen Dachverbandes (WFTDA), unser B-Team tritt in der 1. Bundesliga an und unser C-Team wird kommende Saison erstmals in der 3. Bundesliga antreten. Hinzu kommen für B- und C-Team Trainingsspiele auf europäischer Ebene.

Besondere Kenntnisse im Roller Derby oder Skaten sind nicht notwendig, aber Erfahrung mit leistungsorientierten Teamsportarten sind von Vorteil. Bewirb dich über dieses Formular und komm mit uns ins Rollen!

NB: Leider können wir zur Zeit Trainer*innen keine Bezahlung anbieten, aber Reisekosten werden anteilig erstattet.

Aufgabenbeschreibung
Head Coaches

  1. Gemeinsam mit den Teamkapitän*innen, dem Trainer*innenstab und dem Logistik-Team den Spiel- und Trainingsplan ausarbeiten.
  2. Mit den Teamkapitän*innen und dem Trainer*inennstab Trainings vorbereiten und diese, wenn möglich, leiten
  3. Mit den Teamkapitän*innen und dem Team Saisonziele herausarbeiten
  4. Roster- und Lineup-Entscheidungen mit Kapitän*innen, Trainer*innen und Bench Crew treffen
  5. Über die Saison hinweg individuelle Spieler*innen- und Teamleistungen einschätzen, Spieler*innenentwicklung fördern und Feedback geben
  6. Gemeinsam mit den Teamkapitän*innen Spielvorbereitung und Wettkampfinformationen zusammenstellen. Kommuniziere mit dem Team, nehme an Teambesprechungen teil.
  7. Spiele coachen und die Position als stellvertretende Kapitän*in
  8. Unterstützung bei Wettkampfs- und Reiseplanung 
  9. Sicherstellen, dass alle Teammitglieder die Satzung von Bear City Roller Derby, sowie die Regeln und Regularien der Women’s Flat Track Derby Association (WFTDA) einhalten.
  10. Andere Aufgaben, wie sie sich ergeben.

Bench Coaches

  1. Roster- and Lineup-Eintscheidungen mit Teamkapitän*innen, Trainer*innen und Bench Crew treffen
  2. Bei Spielen das Lineup festlegen
  3. Unterstützung von Trainer*innen und Coaches an Wettkampftagen
  4. Über Livestatistiken bei Spielen auf dem Laufenden halten
  5. Kapitän*innen, Trainer*innen und Coaches beim Training unterstützen
  6. Spieler*innen Feedback geben