Von der Bär-Stadt in die Bier-Stadt und wieder zurück

13347010_1085999961459949_6139834731554658543_n

Vom 3.-5. Juni war unser A-Team in den USA, um an dem Midwest BrewHaHa-Turnier teilzunehmen. Stattgefunden hat das Turnier in Milwaukee. Die Stadt, die den Spitznamen Brew-City trägt. Dank einiger Großbrauereien war Milwaukee im 19. Jahrhundert als amerikanische Bierhauptstadt bekannt. Dreimal dürft ihr raten, wer das Bier damals nach Milwaukee gebracht hat …“The Germans“!

P1060500

Doch im Jahr 2016 bringen wir kein Bier, sondern Roller Derby aus Übersee nach Milwaukee.
Das dreitägige Turnier hielt insgesamt vier Gegner für Berlin bereit. Neben den drei US-Teams Windy City Rollers (Chicago), Grand Raggidy Roller Derby (Michigan) und Brewcity Bruisers All-Stars (Milwaukee) bot sich den Berlinerinnen die Möglichkeit, zum ersten Mal gegen ein australisches Team, Paradise City Roller Derby, zu spielen.
Die ersten beide Spiele konnte Berlin zwar nicht für sich entscheiden, dafür aber die letzten zwei.

Mit den Punkteständen:
Spiel I:
Bear City Roller Derby vs. Windy City 112 : 289
Spiel II:
Berlin Bombshells vs. Paradise City 144 : 201
Spiel III:
Berlin Bombshells vs. Grand Raggidy 199 : 182
Spiel IV:
Berlin Bombshells vs. Brewcity Bruisers 278 : 106

hat BCRD das sich gesteckte Ziel erreicht und sich für die D2-Playoffs im August qualifiziert!
Ein ganz großes Dankeschön geht an all jene, die uns so großartig unterstützt haben.
Vielen Dank für die zahlreichen Spenden bei unserer Indiegogo-Kampagne „#BearHaHa – Bear City Roller Derby BCRD is back!“.

13315473_1041719975898695_2031119658862344987_n
13327565_1086049671454978_5447737756793884830_n

Besonders möchten wir aber unserem Fan-Club den EMMAZONaHz danken, der keine Kosten und Mühen gescheut hat und uns lautstark vor Ort in Milwaukee angefeuert hat.
Ein ebenso mega-großes Dankschön geht an die wundervolle Sara, unserem coolen MurderMystery-Regisseur Thomas und die fabelhafte Molly!

Fotos:
Jim Dier, Thomas Riedel, Doreen Kuhn