EROC 2020

Banner EROC 2020

SAVE THE DATE FOR EROC 31 JAN  – 2 FEB 2020 WAS IST EROC? Die European Roller Derby Organizational Conference (EROC) fand das erste mal in 2009 statt, um europäischen Roller Derby Ligen eine Möglichkeit zu geben zusammen zu kommen und an Themen zu arbeiten, die sie am meisten betreffen, und Visionen, Vorsätze und Wissen zu teilen. Seit der Gründung wuchs und erneuerte sich EROC kontinuierlich. EROC 2020 wird in dieser Tradition anknüpfen, um Europäisches Roller Derby gemeinsam zu gestalten. WORUM GEHT’S BEIM EROC 2020? Das nächste EROC steht unter einem besonderen Banner: 10 Jahre EROC. In den vergangenen zehn Jahren hat sich vieles getan. Daraus ergeben sich eine Vielzahl von Fragen, die beantwortet werden wollen: Wo stehen wir mit europäischem Roller Derby? Welchen Einfluss werden politische Entscheidungen wie der Brexit auf unseren Sport haben? Konnten wir unsere selbstgesteckten Ziele für mehr Inklusion und Diversität erreichen? Wie wird sich die Zusammenarbeit mit den Governing Bodies entwickeln? Gibt es einen Wissenstransfer innerhalb des europäischen Roller Derbys oder gibt es Verbesserungsbedarf? Natürlich gibt es noch viel mehr Fragen und Themen, die diskutiert werden wollen! Lasst uns gemeinsam die letzten 10 Jahre kritisch Revue passieren und den Grundstein für die nächsten 10 Jahre legen! EROC BRAUCHT DICH – CALL FOR SPEAKER! EROC lebt von der aktiven Mitgestaltung aller Teilnehmer*innen. Um gemeinsam über die Themen diskutieren zu können, die uns bewegen, brauchen wir engagierte Speaker*innen. Was hat dich oder deine League in den letzten zehn Jahren bewegt? Welche Herausforderungen konnten überwunden werden? Welche Herausforderungen gilt es in der Zukunft gemeinsam zu meistern? Welches Thema interessiert dich und möchtest du gemeinsam mit anderen Skater*innen, Officials, Trainer*innen oder Unterstützer*innen unseres Sports diskutieren? Nutze die Chance und bewirb dich als Speaker*in. Entweder für einen Workshop (aktive Gruppenarbeit) oder für eine Session (Vortrag mit Frage-Antwort-Runde). Oder vielleicht beides? Folge einfach dem Link und stell uns dein Thema vor. Wir sind schon gespannt und freuen uns auf deine Ideen! https://forms.gle/qHWcDqYgM4KK5czGA MOMENT… WAS WAR NOCHMAL ROLLER DERBY? Roller Derby ist ein Sport dessen Unterstützung von den Skater*innen selbst kommt – for the skater, by the skater. Mit der Entwicklung des globalen Systems finden wir es wichtig, dass jede*r Skater*in die Möglichkeit hat, sich über die einfließenden Elemente aus aller Welt zu informieren, Fragen zu stellen und eigene Ideen einzubringen. EROC bietet diese wichtige Plattform allen europäischen Spieler*innen. DAS HÖRT SICH GROSSARTIG AN. ERZÄHL MIR MEHR ÜBER VERGANGENE EROC EVENTS. Das ursprüngliche Ziel von EROC ist es, Ligen zu befähigen die Entwicklung ihres Sports auf dem europäischen Kontinent zu beeinflussen und ihre Interessen zu vertreten. Neben der Erleichterung eines gegenseitigen Austauschs unterstützt die Konferenz einzelne Ligen bei ihrem laufenden, individuellen, organisatorischen und strukturellen Wachstum. Als eine Ergänzung zum jährlichen WFTDA Treffen bietet EROC eine wichtige Plattform für den europäischen Anteil der Mitglieder. Da wir europäisches Roller Derby repräsentieren, sind einige Hauptthemen das Training und die Unterstützung von Organisationen innerhalb der WFTDA, sowie auch ein besseres Verständnis für unsere Bedürfnisse als Verband zu schaffen. Seit der Gründung wurden einige Meilensteine innerhalb von EROC erreicht. In 2013 und 2014 wurden nationale Roller Derby Verbände geschaffen. Die Jahre 2014 und 2015 brachten ein weiteres Wachstum dieser Organisationen in den meisten europäischen Ländern. Außerdem wurden ebendiese Verbände tätig und brachten die Gründung der European Roller Derby Association auf den Weg. EROC 2016 brachte eine Reihe von Veränderungen aufgrund der Entwicklungen der vorherigen Jahre und des Feedbacks der Teilnehmer*innen. Die Auswahl für Workshops wurde über den Lauf der Konferenz erweitert, wodurch die Vertreter*innen der teilnehmenden Ligen tiefer in das Material eingehen konnten. Auch wurde die Struktur der Diskussionsrunden verändert. Das Ziel von EROC 2016 war es, Transparenz und Verständnis für alle Geschehnisse im Roller Derby sowohl innerhalb Europas als auch weltweit zu schaffen und Lernerfahrungen für Ligen jeden Niveaus zu bieten. EROC 2017 arbeitete weiter daran, das Angebot der Sessions und Workshops vielfältiger zu gestalten, um sowohl ganze Ligen als auch einzelne Skater*innen zu inspirieren. Wir entschieden, im Jahr 2018 eine Pause einzulegen, um uns die Zeit zu geben über die dringenden und tatsächlichen Notwendigkeiten, Themen und Probleme des europäischen Roller Derbys nachzudenken und eine inklusivere Konferenz zu organisieren. EROC 2019 kam mit einer neuen Struktur und noch mehr Inhalt wieder. Vier Tage lang wurden in Workshops und Sessions diskutiert, gegrübelt und das Gemeinschaftsgefühl im europäischen Roller Derby gestärkt. Die Konferenz wird 2020 vielleicht etwas kürzer, aber nicht weniger intensiv :) Save the date +++ EROC 2020 +++ 31.-02.02.2020 +++ Das wollt Ihr nicht verpassen! Die neuesten Updates zu EROC 2020 gibt es auf der Facebook-Seite.

 

EROC 2019: 30 seconds!

banner_eroc2019

Bear City Roller Derby freut sich, den Beginn des Ticketverkaufs für die 2019er Edition der European Roller Derby Organizational Conference (EROC) ankündigen zu können!

Wo: Berlin
Wann: Donnerstag, 31. Januar bis Sonntag, 3. Februar 2019
Was: Workshops am 31.01. und 01.02, – Sessions am 02. und 03.02.

MEHR IST MEHR!
Dieses Jahr ist EROC einen Tag länger! Das bedeutet mehr Zeit, mehr Sessions, mehr Workshops, mehr Austausch, Treffen, Networking und Brainstorming und mehr Skating!

BESONDERER FOKUS: INKLUSIVITÄT
Wir werden ein weites Feld von Themen angehen – wie immer wird jeder Aspekt unserer Community abgedeckt – mit besonderem Augenmerk darauf, wie wir jedes Einzelne davon zugänglich machen.

Workshops und Sessions werden außerdem länger sein, sodass wir mehr Zeit haben werden, Ideen auszutauschen. Wir werden außerdem am Ende jeder Session eine Fragerunde eröffnen, um das Meiste herausholen zu können.

EROC 2019 ist 8 Workshops und 20 Sessions über…

  • Inklusive Praktiken und Niederschwelligkeit (Accessibility)
  • Finanzen in inklusiver Form
  • Inklusives Verhalten und Mindset beim Officiating
  • Verhalten zu Belästigung, Aggression, Konsens und passiven Zusehen bei solchen Vorfällen
  • Auswahl der Officiating Crew: Sexismus und Diskriminierung
  • Junior Derby
  • Offene Abteilungen und Roller Derby für alle Gender
  • Coaching Qualifikation
  • Organisationspsychologie und Sportpsychologie
  • Ausdauer und Aufbau auf Erfahrung
  • Bout-Vorbereitung: Statistik und Datenanalyse

… um nur ein paar zu nennen.

NICHT GENUG? ES GIBT MEHR

… UND NOCH MEHR

  • Eine Liga-Messe: Ein Ort, an dem Ligen sich und ihr Merchandise über das Wochenende präsentieren können! Mietet einen Stand (kontaktiert uns!), an dem Besucher eure Liga treffen können.
  • Am Samstag wird das EROC ALL STARS SCRIMMAGE stattfinden, für jede*n, die*/der* sich auf dem Track treffen will! (melde dich hier an!)
  • Am Sonntag könnt ihr an der Chicks in Bowls Anfänger-Session teilnehmen, um zu lernen, wie Bowls und der Skatepark am besten angegangen werden.(melde dich hier an!)
  • Und natürlich wird es Partys geben! Entspannte Runde am Donnerstag und “ernsthaft” Feiern am Freitag!

… UND WIR SIND NOCH NICHT FERTIG!
EROC ist begeistert, eine 2-tägige WFTDA Officiating Clinic am Samstag & Sonntag anzubieten, mit Sessions zugänglich für EROC Besucher*innen.

Seid ihr überzeugt? Der Super Early Bird Sale beginnt JETZT und geht bis 31. Dezember.

Wir bieten außerdem Solipreis-Tickets an. Erzähle uns, wieso Inklusion wichtig für dich ist und wie du diese Ideen zurück zu deiner Liga bringen willst und wir werden dich für ein Solipreis-Ticket vormerken, angeboten durch BCRD!

Schlussendlich wollen wir, dass EROC ein Ort ist, wo allen Ligen – egal ob große oder kleine – in Austausch treten und Diskussionen anregen können. Deshalb erlauben wir kleineren Ligen, die nur einen Repräsentanten schicken können, aber aus denselben Ländern kommen, sich zusammenzuschließen, um so den Gruppenrabatt zu nutzen. Wir definieren “kleine Ligen” als solche, die vor weniger als 3 Jahren gegründet wurden, weniger als 20 Mitglieder haben, und noch nie an EROC teilgenommen haben.
Der Gruppenrabatt ist nur möglich, wenn die involvierten Ligen jeweils nur EINEN Teilnehmer schicken und wenn es eine einzelne zusammenhängende Überweisung die zur Reservierung passt, gemacht wird. Bitte denkt daran, dass wir keine einzelnen Teilüberweisungen von den einzelnen Ligen akzeptieren, wenn diese an einer gemeinsamen Reservierung beteiligt sind. Also: eine gemeinsame Reservierung = eine gemeinsame Überweisung.

EROC 2019 Teilnehmende: 5 Seconds!